Neue Szene “Bare Buff Builders”, Sz. 3: Die besten Momente und geilsten Bilder

German Schrei, einer der neuen Jungs dieses Monats, scheint ja ganz gut anzukommen.

Naja, wen ├╝berrascht es – bei dem Arschloch ­čśÇ

Ungeachtet seines komischen K├╝nstlernamens hat German einen super leckeren Po, den nicht nur Rob Nielsen gerne vernascht hat. Wie ein Mitglied auf der Staxus-Seite richtig geschrieben hat, hat sich Rob zu einem passionierten Arschlecker und Ficker entwickelt, der so ist, wie er ist. Rob ist vielleicht einer der ungestelltesten und nat├╝rlichsten Jungs auf der Seite, die auch im Video so sind, wie sie eben sind. Bei Rob hei├čt das: Begeisterter Arschfotzenlecker und tiefer Analdriller ­čśÇ

Und German…? Der schaut so aus wie einer, der kein W├Ąsserchen tr├╝ben kann – und dann die Beine breit macht und gleich mit dem ersten Porno einen super Einstand hinlegt! Ja, stille Wasser sind oft tief – und sowas von dreckig ­čÖé

Ich empfehle wirklich allen schwulen Kerlen da drau├čen, sich den neuesten Porno auf Staxus.com anzuschauen. Selbst wer nicht so auf Muskelprotze steht wird diesen Porno m├Âgen, bei dem der zarte German hart rangenommen wird ­čśÇ

Ich sag nur: Erstklassiges Wichsmaterial ­čÖé ­čÖé