Neue Szene: Arthur Kral schält sich aus seinem Trikot, um seinen Kumpel derb abzuficken!

[stag_intro]Eine Socke als Verhüterli?[/stag_intro]

Zugegeben: Dass manch einer beim Wichsen eine Socke über sein bestes Stück stülpt (gerade dann, wenn es um die letzten Sekunden vor der großen Eruption geht) ist sicher keinem von uns unbekannt und dürfte wohl jeder schon einmal als Jugendlicher gemacht haben. Schließlich will man daheim ja nicht sein ganzes Zimmer mit Wichse garnieren 😉 Dass Arthur aber seine Fußball-Socken über seine Latte stülpt, um damit dann spielerisch das neue Gesicht bei Staxus, Ian Ross, zu ficken, ist schon einen zweiten Blick wert!

Wann immer der exklusiv bei Staxus unter Vertrag stehende Arthur Kral auftaucht schlagen die Herzen der Fans höher; kein Wunder, auch ich bin und war ein großer Fan von ihm. Und auch wenn Arthur in der neuesten Szene den Top spielt, stiehlt im Ian glatt die Show. Warum?

Weil Ian einfach wunderbar aussieht: Egal, ob er auf Arthur´s Latte sitzt und sie in sich gleiten lässt, ob er seinen Schwanz mit echter Hingabe lutscht oder sich seine Rosette von Arthi lecken lässt: Irgendwie wandert mein Blick immer wieder zu Ian und weg von Arthur.

Leider sieht man von Ian nicht allzuviel auf den Bildern, die ich euch unten anfüge; vielleicht solltet ihr euch, falls noch nicht geschehen, sein Debüt-Video einfach selbst anschauen. Wie immer möchte ich – für die schnellen Spritzer unter euch, die sich nur das Geilste ansehen wollen – auf ein oder zwei Besonderheiten der Szene hinweisen:

Zum Einen sehen wir beide Jungs in ihren Fußballtrikots, was bei vielen Erinnerungen an die eigene Jugend und die heimlichen Träume in der Umkleide hervorrufen wird, was man dort alles hätte treiben können, wenn man sich nur getraute hätte… Zum Anderen spielt Arthur´s Socke quasi als dritter Darsteller eine Rolle in diesem Porno, die man wohl nur schmunzelnd wahrnehmen kann. 🙂 Irgendwie geil ist es aber schon…

Schaut euch den Streifen (und Arthur´s Steifen in Ian) am besten auf Staxus gleich selbst an – nicht nur Fußball-Fans werden auf ihre Kosten kommen!

arse-fucking-action-01 arse-fucking-action-05 arse-fucking-action-07 arse-fucking-action-12