Neue Szene: After Hours! (4) mit Power-Top Jim Bridges und dem immer gutaussehenden Rodion Taxa

Auch diesen Eintrag könnte ich jetzt wieder beenden, weil Rodion Taxa dabei ist. Das spricht für spritzige Schwänze. Aber ich will mal nicht so sein, immerhin ist Jim Bridges ebenfalls der totale Hingucker.

Nach vielen Küssen und der endlich abgeschlossenen Tür bekommen wir eine wirklich schöne Szene geliefert. Die Rollenverteilung wird auch ziemlich schnell klar, denn Rodion saugt gierig an Jims Schwanz, bis dieser hart ist und Jim leckt Rodion genüsslich die Rosette.

Lange dauert das Vorspiel nicht an, da hat Rodion auch schon einen fetten Schwanz doggy im Loch. Gefühlt sind auch nur die ersten beiden Stöße sanft, danach legt Jim richtig los und so wie Rodions Schwanz aussieht, gefällt ihm das auch! Zwischendurch wird nochmal aufs Loch gespuckt und dann gehts auch gleich weiter.

Dann wird Rodion seitlich positioniert, den Pimmel zwischen die Schenkel gequetscht, und Jim knallt ihn munter weiter. Ganz schön finde ich auch, als Jim uns Rodions Loch in der Kamera präsentieren will, aber das wohl nicht so aushält und Rodion dann gleich wieder doggy nimmt, was dieser mit lautem Stöhnen quittiert. 🙂

Zum Abschluss gibt es noch eine “Reitstunde”, auch wenn Mr. Taxa weniger reitet, weil Jim lieber von unten zustößt. Irgendwann ist dann leider auch mal jeder gute Porno vorbei und Rodion entlädt sich wieder einmal massiv. Natürlich bekommt er auch noch eine Ladung ins Gesicht.

Ganz ehrlich? Ich finde diese Szene mega gut, weil ich beide echt heiß finde!

Geht es euch auch so? Dann schaut euch die Szene doch an! 🙂

Schönes Wochenende und bleibt gesund!