Nein heißt Nein…

Oft tragen Fans an das Produktionsteam von STAXUS bestimmte Wünsche und Anregungen heran, und denen kommen wir auch gerne nach, sofern es sich einrichten lässt. Schließlich machen wir Pornos für unsere Fans und nicht zum reinen Selbstzweck. 🙂

Trotzdem muss man auch hier im Hinterkopf behalten, dass auch ein junger Mann, der für Geld Sex vor einer Kamera hat, ein Recht darauf hat, “nein” zu sagen und dass man das respektiert. Klar, oft ist die Devise “je versauter umso besser”, aber wenn ein Boy eine Sache nicht machen will, dann ist das auch okay. Wir sind alle Menschen, wir drehen mit Menschen und sehen unsere Models nicht als seelenloses Stück Fleisch, wie manch andere Wettbewerber. Darauf sind wir stolz und das, finde ich, muss auch mal gesagt werden dürfen.

Dass man auch in einem anderen Kontext ein “Nein” als “Nein” akzeptieren muss, zeigt ein kleines Youtube Video, in dem ein Teenager eine Abfuhr von seinem Schwarm erhält, diese aber nicht akzeptieren will und mit gefakten Accounts und Nachrichten immer wieder sein Glück versucht.

So unschön es ist, einen Korb zu bekommen, so anständig sollte man dann aber auch sein, dieses “Nein” zu akzeptieren. Egal, ob man sich für ein politisches Amt in den USA bewirbt, Regisseur in Hollywood ist oder einfach der Kerl von nebenan.