Morgen kommt der neue Twink boy Jacob Waterhouse!

Ich habe ihn euch zwar bereits in der regulären Video-Vorschau für die morgige Szene kurz vorgestellt, aber jetzt sind intime Details über den sehr jung wirkenden Jacob Waterhouse aufgetaucht, die ich nicht unter den Tisch fallen lassen möchte – und außerdem ist sein Film heute schon online gegangen! haha

Hier erstmal ein Foto von ihm, damit alle wissen, über wen wir sprechen – und damit ihr wisst, wen ihr euch jetzt gleich genauer anschauen solltet:

New-twink-bottom-boy-Jacob-Waterhouse

An der Seite von Nick Vargas und den unter mehreren Namen bekannten Jeffrey Lloyd haben wir ihn schon gesehen – aber wer ist Jacob eigentlich? Was macht er, worauf steht er…?

Angeblich sammelt er in seinem zarten Alter gerade seine ersten schwulen Erfahrungen und hat gerade seinen ersten schwulen Freund – und das dann gleich am Pornoset! Wow, das ist mal ein Einstieg, oder? Auch wenn er zart wie ein Blütenblatt aussieht, er kann ordentlich einstecken und tritt selbstbewusst auf. John Smith hat ausgeplaudert, dass er nicht schüchtern, wie manch anderes Model, an seiner Tür geklopft hat, sondern genau wusste, was er will und was nicht.

So hat Jacob erzählt, dass er vor Toys nicht zurückschreckt, in zukünftigen Filmen gerne etwas dementsprechendes ausprobieren würde, dass er auf Uniformen steht und Kerle mag, die gut angezogen sind.

Was er anscheinend mit jedem anderen schwulen Kerl gemein hat ist seine Fantasie, einmal im Zentrum einer Orgie zu sein… Wo alle um ihn herum in ficken und ihn besamen… Träumen darf man ja, oder? 🙂

Jacob´s herausstechendstes Merkmal ist wohl sein sehr zarter Körperbau und damit einhergehend sein sehr jugendliches Erscheinungsbild. Keine Sorge, er ist – wie alle anderen Staxus-Jungs auch – über 18. Ach ja, sein Hinterteil ist auch nicht zu verachten 🙂

Achtet mal drauf 🙂