Model im Blickpunkt: Vitali Kutcher

Auch schwule Pornodarsteller haben Väter.

Soweit, so normal. Irgendwo muss ein neuer Pornostar ja herkommen und wenn es aus der (ihh gitt, sorry für das folgende Wort) Vagina einer Frau ist.

Interessant wird es dann, wenn der eigene Vater auch Pornos gedreht hat 😉 So wie im Falle vom jungen Vitali Kutcher, den wir in mittlerweile schon sieben geilen, kondomfreien Szenen auf Staxus.com genießen konnten. Vitalis Vater hat selbst in jungen Jahren Pornos gedreht und fand das so toll, dass er seinem gerade 18 Jahre alt gewordenem Sohn empfohlen hat, das auch zu tun. Lieber Herr Kutcher, vielen Dank hierfür! 🙂 Es ist uns allen eine Freude, Ihrem Sohn beim Ficken zuschauen zu können! 🙂

Vitali ist ein sehr flexibler Bursche: In seiner ersten Szene für “Fight Night” hat er sich von Jack Ganley knallen lassen, in seiner zweiten Szene für hat er sich von Will Banks knallen lassen – und hat dann später meinen Schwarm Mark Fontana, Lucas Drake und Mike Fontana genagelt – und den beiden letztgenannten hat er sogar das ein oder andere Sexspielzeug zwischen die Arschbacken gerammt!

Ich glaube ja, dass die erste Szene eines neuen Models zeigt, wofür sein Herz so wirklich schlägt, weshalb ich glaube, dass Vitali trotz seiner bewiesenen Flexibilität in seinem Herzen ein Bottom ist. Wenn ihr euch seine Videos noch einmal anschaut, dann achtet auf sein Gesicht, wenn ein Schwanz in ihn eindringt… für mich ein echtes Bottom-Gesicht: Einer, der es genießt 🙂

Ja, das Stichwort habe ich schon gegeben: Wem die Bilder hier im Blog aus Vitalis bisherigen Szenen gefallen, dem kann ich seine Videos auf Staxus.com nur nahe legen. Sieben Stück gibt es – quasi für jeden Tag der Woche ein Video 🙂

Und da ich immer mehr weiß als die anderen (haha), kann ich euch auch noch mit einhundert prozentiger Gewissheit sagen, dass Vitali erst vor kurzem einen neuen Porno gedreht hat, den es in ein paar Wochen dann auf Staxus.com zu sehen geben wird. Das hat euch keiner sonst verraten, stimmt’s? 😀 Und dass es ein flotter Vierer werden wird auch nicht, stimmt’s? 😀

Ich sag’s ja: Das Lesen dieses Blogs lohnt sich – immer wieder 🙂