Model im Blickpunkt: Der muskulöse Stecher Rob Nielsen

Es gibt Jungs, die machen manche völlig kirre – und lassen andere völlig kalt.

Ich glaube, Rob Nielsen ist so ein Bursche. Es gibt viele viele positive Mitgliederkommentare auf Staxus.com zu diesem wirklich muskulösen Burschen mit dem Gesicht eines jungen Knaben und es gibt auch viele die sagen, dass er gar nicht ihr Ding sei.

Aus diesem Grund will ich jetzt gar nicht entscheiden, ob Rob “süß”, “männlich” oder “erotisch” ist, denn das muss jeder für sich wissen. Was aber ganz objektiv festzustellen ist ist, dass Rob ein toller Stecher und ein echt guter Arschlecker ist. Guckt euch nur seine Szene mit Martin Rivers an, da seht ihr, wie der Muskelhengst einen Arsch ausleckt, wie es sich gehört! 🙂

Rob hat insgesamt 7 Pornos mit Staxus gedreht und einer sticht durch besondere Chemie zwischen den Jungs hervor, nämlich der mit Connor Rex in “Willing Courier”:

Dort haben die beiden nicht nur ultra enge und knappe Hosen an, sondern legen eine erstklassige Performance mitten im Wald hin (und wer schon mal Sex im Wald hatte weiß, dass es wirklich nicht so einfach ist wie es im Video ausschaut. Ich sage nur nervige Stechmücken, Ameisen und die Angst, dass ein neugieriger Hundebesitzer ums Eck kommt). Noch heute bin ich von der Glanzleistung der beiden beeindruckt und als Rob den Inhalt seiner dicken Eier dann auf das zarte Gesicht von Connor rotzt… hmmmm, einfach nur herrlich!

Auch ein Dreier mit Jaro Stone und Lucas Drake gehört in seine Filmographie, dann hat er Bjorn Nielsen im Büro vernascht und und und…

Klickt euch doch einfach selbst durch seine Szenen auf Staxus.com, schaut, welcher Streifen euch besonders anmacht und dann Hose auf und los geht’s! 🙂