Model im Blickpunkt: Pyotr Tomek

Ihr sucht einen rassigen Boy, der nicht nur ein paar wenige, sondern richtig viele geile Pornos gedreht hat?

Einen Boy, der sich in unterschiedlichen Filmen mit unterschiedlichen Mottos bewiesen hat?

Einen Boy, dem zuzuschauen sehr viel Spaß macht, wenn er seinen blanken Riemen zwischen zwei knackige Jungs-Bäckchen rammt?

Dann ist Pyotr Tomek bestimmt was für euch!

Poytr ist eine weitere dieser tschechischen Sahneschnitten, die einfach blendend aussehen! Sogar angezogen lässt er einem das Wasser im Munde zusammenlaufen und die Hose im Schritt enger werden (wenn man denn eine Hose trägt; Sivan Ozzi zum Beispiel zieht gar keine Unterhose privat an haha).

In den allermeisten Szenen hat er den Top gemacht und wir Zuschauer konnten den Anblick seiner Arschbacken genießen, wenn er sein Ding in willige Twinks steckte und wenn die Kamera schön draufgehalten hat, sogar ein leichtes Zucken am Schließmuskel! Deshalb hat er sich auch mal als Bottom probiert – in “Use Me” hat er sich von Xavi Duran ficken lassen – und die Szene gehört noch heute zu meinen Favoriten. Ich mag Xavi, auch und vor allem wegen seiner Tätowierungen, und ich kann meine Finger nicht über der Tischkante lassen, wenn Pyotr in einem Video über meinen Bildschirm flimmert.

Auch in “Snow Balls”, seinem ersten Film, hat er sein geiles Ärschlein hingehalten – und danach hat er sich die ganz Großen des Business geschnappt: Alex Silvers, Kris Blent und Noah Matous! Alle kamen schon in den Genuss seines Schwanzes und der schmeckt bestimmt so lecker, wie er in den Filmen ausschaut!

Klickt euch doch auf Staxus.com durch seine Pornos und findet euren Lieblingsfilm mit diesem heißen Ficker! Meinen Lieblingsfilm mit Pyotr Tomek präsentiere ich euch gleich 🙂