Model im Blickpunkt: Alessandro Katz

Viele Jungs kommen bei STAXUS vorbei, weil sie einfach geilen Sex haben möchten mit ebenso geilen Kerlen, wie sie selber sind.

Einige wenige sind dabei, die auch Bock haben, noch viel mehr von sich zu zeigen und zu diesen gehört Alessandro Katz. Dieser sehr sehr schlanke, sehr grazil wirkende junge Kerl mit seinem dunklen Haar und seinem schönen Lümmel hat in 9 Pornos mitgespielt, die alle komplett unterschiedlich waren. Dies zeigt, wie flexibel der junge Kerl ist und wie offen er Neuem gegenübersteht. Und er zeigt, dass auch an den schmächtigsten Burschen die längsten Kolben hängen können 😉

Zu seinen Szenen gehören nicht nur so schöne Dreier und Vierer wie die mit Gabriel Angel und Kellan James oder sein Schwimmbadabenteuer mit Johny Cherry, Chad Johnstone und Jace Reed.

Nein, er hat auch die größten und wohl geilsten Burschen unserer Zeit ficken dürfen, darunter Noah Matous und Bjorn Nykvist! Beide gehören zu den wohl begehrtesten Junggesellen der schwulen Pornowelt und er hatte das Vergnügen und die Ehre, beide an und in sich spüren zu können. Beneidenswert 😉

Mit Noah zusammen hat er einen wunderschönen Winter-Porno gedreht (ich erinnere mich noch genau an das Bild mit ihm im Schnee), mit Bjorn hat er sogar in einem Raum gepinkelt, mit Chad hat er sich sogar über und über mit Pisse vollgemacht und von Benjamin Dunn hat er sich eine wirklich fette Ladung Wichse aufs Hintertürchen rotzen lassen – und dass Benni auch ein wenig davon wieder in das warme Fickloch zurückgeschoben hat, versteht sich von selbst 😉

Alessandro ist einer der Jungs, bei denen unter einen unscheinbaren, aber sehr erotischen Oberfläche ein ganz versauter und neugieriger Bursche steckt. Seine Filme gehören für alle schwulen Kerle zum Must Have – und für Natursektfreunde sind seine Pinkeleinlagen ein willkommener Bonus!

Alle seine Filme könnt ihr euch auf Staxus.com in voller Länge anschauen. Reinschauen lohnt sich!