Mike Cole ist wieder da!

John Smiths neuester Streifen namens “Touch My Meat” ist gerade erst mit der Eröffnungsszene online gegangen. Wenn alle Szenen so geil sind wie der Dreier um Angel Lopez, dann könnt ihr wetten, was bei mir unter dem Weihnachtsbaum liegen wird!

In “Touch My Meat” werden einige bekannte Gesichter (sowie ihre etwas tiefer liegenden, für einen Porno nicht unwichtigen Geschlechtsteile) vorbeischauen – und heute möchte ich euch Mike Cole ankündigen!

Mike – der übrigens wie Angel Lopez ebenfalls in einem Interview Rede und Antwort gestanden hat – wird schon in der zweiten Szene des Films von einem Meister seines Fachs gevögelt werden, nämlich Milan Sharp. Der hat gerade erst heute, am Donnerstag, sein Stehvermögen in Angel bewiesen und auch in Mike ist er steinhart. Kein Wunder, bei dem Boy 🙂

Immer wenn ich Milan sehe, fällt mir sofort die wahre Begebenheit wieder ein, dass Milan und Jaro Stone es vor ihrem eigentlichen Dreh einmal im Badezimmer getrieben haben. Beide waren so geil aufeinander, dass sie bei den Vorbereitungen einfach nicht die Finger von einander lassen konnten und naja… so führte eins zum anderen und am Ende steckte Jaro mit seinem Kolben in Milans Hintertürchen 🙂

Der Gedanke daran zaubert mir jedes Mal wieder ein Lächeln ins Gesicht – denn was gibt es schöneres, als zwei richtig hübsche und schwule Burschen Sex haben zu lassen? Okay, vielleicht ihnen dabei zuschauen zu können 🙂

Vielleicht möchte der eine oder andere die Zeit bis zu Milans und Mikes Szene am Sonntag nutzen, um sich Milan und Jaro nochmal in ihrem “offiziellen” Schäferstündchen in “Skin Contact” anzuschauen – hier ist der direkte Link zum Video auf Staxus.com.

a-game-of-chess-03