Martin Rivers und sein bislang wohl heftigster Orgasmus

Ganze 7, ja sieben!! Spritzer habe ich gezählt, als ich Martin Rivers beim Absahnen zugeschaut habe.

Sieben!!

Ich kann mich nicht erinnern, dass der junge Bursche schon mal so heftig gekommen wäre… Ihr?

Dass Martin Rivers ein sehr süßer Bursche ist, das wissen wir ja schon aus seinen Videos. Er hat eine ganz zarte Stimme und scheint überhaupt ein sehr sensibler Bursche zu sein – und er hat einen Arsch! WOW!! Wer würde da nicht gerne drin stecken?

Und einen Schwanz, der ebenfalls WOW ist – und aus genau diesem schönen Stück männlicher Tagträume kamen mindestens 7 ganze Spritzer!

Stellt euch das mal vor… Er wichst mit einem anderen Kerl in seinem Po, er wichst, er wichst – und dann kommt ein Tropfen – und dann

  1. Schuss
  2. Schuss
  3. Schuss
  4. Schuss

( hier wäre bei den meisten wohl Schluss, aber nicht bei Martin! Es kommt noch ein…)

5. Schuss

6. Schuss

und 7. Schuss!

Ich bin ganz hin und weg – und dass 50% der Schüsse kerzengerade aus seinem Ständer bis an seinen Hals gespritzt sind und 50% auf seine Brust, ist ja sowas von saugeil!! An seinem Hals und auf seiner Brust hat sich eine richtige Lache gebildet 🙂

Wer Martin so heiß gemacht hat, dass er so oft kommen konnte? Was in der Szene passiert, was in dermaßen angeturnt hat? Wie der Film heißt, in dem dieses Orgasmus-Wunder geschieht?

Ihr erfahrt es bald – hier im Staxus-Blog! 🙂

Im Moment lasse ich euch mit dem Bild des Sees aus Wichse an seinem Hals allein… was ihr damit macht, bleibt euch überlassen 😉 Ich wünsche jedenfalls viel Vergnügen 🙂

PS: Martin, ich liebe dich 🙂