Kommentare zu Kommentaren: George Basten steckt ohne Gummi in Dominik Trojan

Dominik-Trojan-takes-the-raw-uncut-cock-of-George-Basten-4

Was? Ihr wisst gar nicht, von welcher Szene ich spreche?

Na, das war die, in der George Basten (der, der in früheren HD-Remake-Fassungen als Bademeister in seinem roten Bade-Höschen rumgelaufen ist) seinen legendären Freudenspender in den jungen Bottom Dominik Trojan versenkt, der ihn zuvor eigentlich nur fotografieren wollte. Ja, so kann das Leben spielen! 😉

titobet schrieb zu dieser Szene: „Ein tolles Remake eines Klassikers. Beide Models befanden sich damals auf dem Höhepunkt ihrer Karriere und sahen nie besser aus. Warum heißt Dominic Trojan in dieser Szene eigentlich Eugene Procci?“

Tatsache – ihr werdet kaum ein Video finden, in dem die Jungs besser aussehen als hier! Was die unterschiedlichen Namen angeht: Oft dreht ein und das selbe Model unter unterschiedlichen Künstlernamen und bei unterschiedlichen Studios, weshalb man da schon einmal durcheinander kommen kann 😉 Da kommen schnell ein paar Namen in so einer Karriere zusammen…

„Ich mag diese Szene einfach, denn sie hat alles: Süße Jungs, Leidenschaft, einfach heiß! Wow!“ schrieb hetloo

Na, diesem kurzen, aber aussagekräftigen Statement kann man nichts mehr hinzufügen, gell?

dr sagt: „Beide Jungs schauen beneidenswert gut aus, eine SEEHRR heiße Szene!“

Ja, sind sie nicht süß? Ich weiß nicht, wo und wie Staxus seine Jungs für die Szenen herbekommen hat, aber es muss immer ein geübtes Auge im Spiel gewesen sein, wenn man solche Diamanten aufstöbert. Andererseits rennen in Prag wohl so viele geile Kerle wie nirgendwo sonst auf der Welt rum, da muss es ja zugehen wie in einem Bienenstock 😉

„Dieser wunderbare Dominic Trojan schrieb ja Porno-Geschichte, sodass ihn jeder kennen müsste. Ich frage mich, was er jetzt macht. Basten hat auch Tonnen geilen Video-Materials produziert.“ – Christian

Ja, das fragen sich viele, was aus den einstigen Darstellern geworden ist. Ob sie eine ganz andere Karriere eingeschlagen haben oder ob sie als trauriges Häufchen irgendwo vergammeln oder mit Frau und Kind ein glückliches Leben führen oder immer noch promiskuitiv durch das Prager Nacht- und Nacktleben wandeln…?

Wahrscheinlich werden wir das wohl nie erfahren, aber ich würde einige von ihnen zu gerne noch einmal vor der Kamera sehen, wenn auch nur für ein Video.