Kommentare zu Kommentaren: Die vielleicht echteste Szene des Jahres

Ein echter Porno…

Was wie ein Oxymoron anmutet (wer das jetzt googeln muss: Keine Bange, das muss man nicht wissen ­čśë ), ist in dem besonderen Fall des gestern auf Staxus.com erschienen Boyfriend-Pornos mit Andy Scott und Jacob Scott einfach nur der sprichw├Ârtliche Treffer auf den Kopf des Nagels.

Okay, ich h├Âre mit meinen Sprichw├Ârtern und Angeberbegriffen jetzt auf haha und widme mich echter Leidenschaft:

Wer schon immer einmal wissen wollte, wie es ein Pornostar daheim so mit seinem Freund macht, der findet nur ganz wenige Pornos im Netz. Wenige Darsteller lassen sich mit ihrem Freund ablichten und noch weniger sind so junge Kerle wie Andy und Jacob. Um ehrlich zu sein kenne ich so Boyfriend-Pornos nur mit ├Ąlteren Kerlen, da bilden Andy und Jacob eine willkommene Ausnahme.

Die beiden zeigen uns Fans und Zuschauern, wie es zwei im echten Leben ineinander Verliebte treiben, ohne auf Kameras oder Anweisungen zu achten. Beide sind geil aufeinander, beide sind scharf und beide haben Lust, die auch r├╝berkommt.

So schreibt Mitglied “Chris” zum Beispiel, was f├╝r gl├╝ckliche Boys das sind: Im echten Leben zusammen und dann treiben sie es noch vor den Kameras.

Ja – Andy und Jacob k├Ânnen froh sein, einander gefunden zu haben und ich wette, die beiden haben jeden Tag Spa├č ­čśë Ihr versteht ­čśë Dass es die beiden nicht das erste Mal miteinander krachen lassen, das merkt man dem Porno positiv an. Jeder wei├č, was der andere mag, jeder wei├č, welche Kn├Âpfchen er beim anderen dr├╝cken muss, damit sich das┬áT├╝rchen ├Âffnen ­čÖé

Wie Jacob Andy oft packt und sich so hinlegt, dass er ihn einfach ficken kann zeigt, dass die beiden keine Worte mehr brauchen. Sie verstehen sich auch so und damit haben sie den vielleicht echtesten Porno dieses Jahres gedreht.

Denn: Gibt es etwas “echteres” als einem echten Liebespaar zuzuschauen? Ich glaube nicht – und dass ihre Szene die vierte auf der DVD “Raw Cuddles” sein wird passt doch wie die Faust aufs Auge. Sozusagen der kr├Ânende Abschluss einer DVD, die sich rund um die Liebe zwischen jungen M├Ąnnern dreht.

Biggerthebetter” findet, dass es eine gute Idee ist, zwei Liebende beim Akt zu zeigen. Finde ich auch – aber wen interessiert meine Meinung schon haha. Was meint ihr?

Wenn sich mal wieder die Gelegenheit ergibt und ein Boy seinen Boyfriend mit ans Set bringen will, soll er das machen? Auch, wenn der Boyfriend vielleicht kein Topmodel ist? Spielt das dann ├╝berhaupt eine Rolle?

Ich bin echt gespannt auf eure Meinungen! Seid nicht sch├╝chtern, hier bei├čt wirklich keiner – also fasst euch ein Herz und schreibt einen Kommentar. Sonst f├╝hlt sich euer Blogschreiber soooo einsam – und das wollt ihr doch nicht, oder? ­čśÇ

Klickt euch vor oder nach eurem Kommentar bei Staxus.com rein und schaut euch nochmal an, wie beherzt Jacob Andy anfasst und benutzt und ihn sich so hinlegt, wie er ihn braucht. Ich wei├č, wer bei denen daheim die Hosen anhat! haha