Interview: Frage & Antwort mit Logan Lech

Es war ja schon angekündigt und jetzt ist es endlich wieder so weit: Die allseits beliebten „Fragen & Antworten“ sind wieder da! Hier stellen sich die Staxus-Jungs den Fragen – und Blicken – eines neugierigen Interviewers und plaudern ein wenig Privates aus dem Nähkästchen. So könnt ihr euren Lieblingen noch näher kommen und erfahrt vielleicht Dinge, die ihr nie erwartet hättet. UND: Ihr könnt einmal ganz entspannt ihren Stimmen lauschen und mehr als nur ein Stöhnen und Grunzen aus ihren Kehlen vernehmen 🙂

Den Anfang einer ganzen Reihe von Interviews macht Logan Lech. Seine erste Szene drehte er vor einem Zelt mit Ray Mannix (gell, jetzt wisst ihr, wer gemeint ist!), er war schon als sensibler Psychologe bei Staxus tätig und drehte erst vor kurzem wieder im Prager Studio von John Smith.

Wer jetzt Appetit auf dieses Interview bekommen hat, der sollte sich am 03. Mai auf Staxus einloggen, denn dort wird es für alle Mitglieder verfügbar sein.

Logan Lech

Allen seinen Fans, die (warum auch immer) keine Staxus-Mitgliedschaft haben, möchte ich hier im Blog trotzdem mit ein paar ausgewählten Einblicken ins Interview die Chance geben, sich ihrem Schwarm noch näher fühlen zu können:

[fvplayer src=”http://s3.dlcdn.net/trailers/raw/logan-lech-interview.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2016/05/Interviewing-Logan-Lech.png”]

Frage: Wie kamst du zur Pornoindustrie und warum?

Antwort: Ich war einfach ziemlich neugierig. Ich wollte es einmal ausprobieren und sehen, ob es gut ist (das ist es) – und du kannst Sex mit hübschen Kerlen haben und wirst dafür auch noch bezahlt!

Frage: Wie verbringst du deinen Abend nach einem Dreh?

Antwort: Nach einem Tag voller Dreharbeiten bin ich meistens erschöpft. Dann chille ich einfach daheim, setze mich vor den Fernseher oder schaue bei Twitter rein… So Dinge eben.

Frage: Welcher Teil des männlichen Körpers ist für dich am sexiesten?

Antwort: Der Bauch, ganz klar. Ich finde es toll, wenn er definiert ist.

Erfahrt am Dienstag mehr über ihn, was er sonst so in seiner Freizeit macht, mit welchem Promi er gerne einmal schlafen würde, was seine Pläne für sein weiteres Leben sind und ob größer wirklich immer besser ist, wenn es um die Schwanzlänge geht!Interviewing-Logan-Lech