Fetisch-Spezial: Meine schönsten Outdoor-Movies der letzten Jahre – und neue sind auf dem Weg!

Oh ja, Sex im Freien, das ist ein geiler Fetisch! Obwohl … Fetisch ist fast ein wenig zu viel gesagt, denn Sex im Freien gehört ja schon fast zum guten Ton 🙂

Ernsthaft: Wem ein paar Stechmücken oder Ameisen nichts ausmachen, für den kann mit dem richtigen Partner eine Nummer im Freien sehr betörend sein. Ob nach einem schönen Tag am örtlichen Badesee, nach einem Picknick im Wald, im heimischen Garten hinter den Hecken oder spontan während eines Spaziergangs: Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg – und wo ein Mann mit Ständer ist, da findet sich auch eine Möglichkeit, ihm seine Latte zu schrubben 🙂

Für den Sommer sind ein paar – im wahrsten Sinne des Wortes – heiße Outdoor-Filme bei Staxus eingeplant: So ist ein Film über Farmer im Gespräch (Bauern klingt irgendwie nicht so gut), die es im Heu, in der Scheune und auf dem Feld treiben sollen – oder ein Film über das Zelten mit Freunden, zusammen an einem schönen See vielleicht – oder sogar ein Porno über das Leben von jungen Cowboys, die in ihren engen Jeans zugange sein könnten…

Das alles sind erste Ideen, Vorschläge – und ihr seid herzlich dazu eingeladen, eure Wünsche und Anregungen hierzu untereinander im Blog auszutauschen! Ich zum Beispiel würde mich sehr darüber freuen, wenn die Cowboys mitsamt ihren Jeans am Leib ficken würden… Sowas hat irgenwie einen besonderen Reiz, findet ihr nicht auch?

Da fällt mir gerade ein… mit Jeans ficken… das hatten wir doch schon mal – und das mit meinem LIEBLINGS-Darsteller, dem ich jahrelang die Treue geschworen hatte… bis Titus Snow daherkam 🙂 Ich spreche von Orlando White – und schon sind wir mitten in meinem persönlichen Best-Of der geilsten Outdoorfilme der letzten Jahre:

Aus genannten Gründen muss auf Platz 1 deshalb die Szene vom 06. September 2013 mit Orlando White und Blake Hanson stehen. Das ist einer der ganz wenigen Pornos, den ich immer auf meiner Festplatte gespeichert habe und auch nie löschen werde – obwohl ich den Film bestimmt schon vierzig mal gesehen habe und das nicht mal der ist, wo Orlando seine kurze Jeans beim Ficken angelassen hat! Aber irgendwie werde ich des Anblicks nicht überdrüssig, wie Orlando an einen Baum gelehnt dasteht, mit Blake knutscht, man Blakes Waschbrettbauch sieht und es beide dann draußen im Freien treiben. Für mich einer der schönsten Pornos EVER und ein geiler Freiluft-Fick obendrauf!

field-worker-fantasy-07 field-worker-fantasy-25

Auf Platz 2 sehe ich David Hanson, der bei jedem Stoß in seinen Arsch wie ein kleines Schweinchen gequiekt hat, und Devon LeBron, den schwarzen Hünen mit dem obligatorischen schwarzen Arschspalter. Beide trieben es am 07. Oktober 2014 so geil miteinander, dass mir jetzt schon wieder der eigene Lümmel steht – und ich erkläre gerne, warum: Weil John Smith das Größenverhältnis von Devons Schwanz und Davids kleinem Arsch so gut eingefangen hat wie selten. Devon liegt auf einer Sonnenliege am Pool und lässt David seinen Dödel lecken und wichsen – und da bekommt der Zuschauer fast Angst, weil Devon soooo groß und mächtig ist. Da denkt man: Unmöglich, dass David das Teil hinten reinbekommen sollte. Aber falsch gedacht: David packt das – grunzt dabei wie ein Schweinchen, total süß – und sahnt am Ende sooooo schön ab, dass seine weiße Sahne auf seinem Bauch, auf seinen Eiern und sogar auf Devon landet. Wer Titus in der Szene mit Jace hätte ablecken wollen- dem würde hier bei David das Wasser erst recht im Mund zusammenlaufen!!!! SUPER!

a-black-cock-bitch-09 a-black-cock-bitch-23

Auf Platz 3 küre ich nochmals einen dunkelhäutigen Burschen, der Ray Mannix als Gärtner zu Diensten steht – und sich danach tief in ihn vergräbt: Hector Agusti und Ray Mannix waren am 16. Dezember 2015 als Paar zu sehen – und was machte diesmal den Porno so unvergleichlich? Für mich war es der Anblick von Ray, wie er auf dem nackten Gras von Hectors Riesenteil genagelt wird… Mit jedem Stoß reibt sein Schwanz am Gras und man möchte sooo gerne durch den Bildschirm langen und Ray den Schwanz wichsen oder sich unter ihn legen, seinen Penis in den Mund nehmen und saugen, saugen, saugen – vor allem dann, als er absahnt… Als Hector absahnt, zeigt uns Ray, wie man das als guter Darsteller macht. Keine Grimasse, kein Gesichtsverziehen, sondern einfach geiler Sex. Ray, du weißt schon, warum du so beliebt bist 🙂

hunky-black-gardener-01 hunky-black-gardener-13

Platz 4 und 5… oh, das ist schwer… Entweder Noah Matous und Pyotr Tomek im Zelt – oder der Fahrrad-Dreier mit Johny Cruz, Mike James und Sven Laarson…

Ach – ich überlasse euch diese schwierige Entscheidung, denn jede Szene hat etwas, das sie einmalig macht:

Noah und Pyotr im Zelt (23. September 2015) sind schon eine Wucht. Noah – von dem wir in den nächsten Tagen auch noch ein Interview-Video sehen werden (!!!!) – hat ja nicht zu unrecht eine RIESEN Fangemeinde und man muss nur eine Szene mit ihm gesehen haben, um seinem Charme zu erliegen. Jungenhaft, ein bisschen kindisch und sehr liebenswert poppt er sich in jedes schwule Herz und Pyotr passte perfekt zu ihm und seinen fleischlichen Gelüsten im Zelt.

horny-camper-10 horny-camper-18

Dagegen ging es beim Dreier wirklich nur um das eine – aber dafür mit Doppelpenetration! Die kann und schafft nicht jeder und umso mehr muss man es dem deutschen Johny hoch anrechnen, dass er sich auf einem Fahrradweg hat ficken lassen 🙂 Wenn ich “outdoor” höre, schießt mir immer diese Szene in den Sinn. Sie war eine der ersten Szenen, die ich damals (22. August 2014) von der ersten bis zur letzten Sekunde angeschaut habe und mir keine Sekunde langweilig war. Ich denke, das alleine ist schon ein echtes Qualitätsmerkmal – vor allem, da ich Sven Laarson damals so unheimlich geil fand 🙂

double-dicked-ass-stretching-20 double-dicked-ass-stretching-22

Lasst mich in einem Kommentar (oder gerne auch zehn oder zwanzig Kommentaren hehe) wissen, welche Szenen für euch die schönsten Outdoor-Momente waren, ob ihr schon mal draußen im Freien gepoppt habt – und es nach dieser Erfahrung nochmal machen würdet 🙂