Exklusive Vorabinfos zu einem neuen Film

Gerade eben habe ich den Szenen-Plan (das ist der aller erste Blog-Eintrag oben am Seitenanfang mit dem schönen Titel “Wer und was KOMMT zukünftig bei Staxus auf uns zu?” ) auf den aktuellen Stand gebracht …

… und ganz nebenbei erwähnt, dass uns Fans und Zuschauern mit “Kinky Housemates” ein etwas anderer Film ins Haus steht. Bald folgen weitergehende Informationen hierzu – deshalb an dieser Stelle noch nicht zu viel – aber ein paar Dinge möchte ich doch schon ausplaudern, um die Spannung und Erregung aufzubauen:

Zum Einen habe ich den Eindruck, dass der Film nicht gerade vor Zärtlichkeiten strotzen wird. Oder wie würdet ihr das nennen, wenn sich einer seinen Freund oder Putzmann oder Haushaltsgehilfen mit einer Leine und einem Maulknebel gefügig macht und ihm so eine Maulsperre in den Mund schiebt, um dann ins geöffnete Maul hinein wichsen zu können?

Kinky Housemates

Zum Anderen ist der Film auch was anderes als sonst, da diesmal nicht John Smith Regie geführt hat, sondern ein aufstrebender junger Mann, den ihr vor allem von seiner Arbeit vor den Kameras der Pornowelt kennt. Tja… wer könnte das sein? 🙂

Ich verrate es nicht – noch nicht – deshalb haltet mir und dem Blog bitte weiterhin die Stange und schaut regelmäßig vorbei! 😉