Exklusive Video Vorschau auf die nächste Szene 17/10

Oh, jetzt wird es wieder kriminell – kriminell gut bei Staxus 🙂

Erinnert ihr euch noch an Tristan Archer? Das war das Bürschlein, das sich hinter einem Holzpferd versteckt gehalten und zwei anderen Staxus-Models beim Ficken zugesehen hat? Er war es auch, der dafür, quasi als Belohnung, von Sven Laarson in den Arsch gebumst wurde… Nun ist Tristan zurück – aber wie!

Er macht auf ganz ganz ganz bösen Jungen und hält Noah Matous (ja, unserem armen, schnuckeligen Noah mit den unschuldigen Rehaugen) ein Messer an den Hals! Boa, was für ein böser Mann Tristan doch ist 🙂

Tristan & Noah 2

Da wir uns in einem Porno befinden, müsst ihr euch wirklich keine Sorgen um Noah´s Wohlergehen machen – und wie ihr am Samstag selbst sehen könnt, lässt sich Noah von so ein bisschen Stahl an seinem Hals auch nicht unterkriegen! Er kennt (dank seiner Karriere hier bei Staxus) durchaus einige Tricks, Mittel und Wege, wie er sich seines Angreifers erwehren kann – und das beinhaltet unter anderem das Grabschen nach dessen Schwanz, das Lutschen desselbigen und das Hinhalten der eigenen Boy-Fotze, damit sich der Übeltäter seine Aggressionen rausrammeln kann 😉

Wenn euch diese Beschreibung der nächsten Szene ein bisschen geil gemacht hat, dann schaut euch unbedingt noch das Vorschau Video hier im Blog an! Denn schon in diesem kurzem Stück seht ihr, dass es wieder Ass-to-mouth-Momente geben wird 😉

[fvplayer src=”http://s3.dlcdn.net/trailers/raw/hot-twink-ass.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/10/Tristan-Noah-2.jpg”]

Tristan & Noah 1 Tristan & Noah 3