Exklusive Video Vorschau auf die nächste Szene 12/11

Auch wenn heute, am 11.11. um 11.11 Uhr die närrische Zeit beginnt ist das, was jetzt kommt, kein Witz!

[fvplayer src=”http://s3.dlcdn.net/trailers/outdoors/horny-blonds.mp4″ width=”1280″ height=”720″ splash=”http://www.staxusblog.de/wp-content/uploads/2015/11/Ruben-Kris-2.jpg”]

Kris Blent hat (einmal mehr ) die Wünsche seiner Fans erhört und macht wieder Top & Bottom in EINER Szene! Ja, der blonde Holländer verschreibt sein Wirken und Schaffen ganz seinen treuen Fans und wie ich aus dem Staxus-Büro weiß, werden das jeden Tag mehr. Immer mehr Kerle googeln seinen Namen, schauen auf seiner Facebook-Seite vorbei, verfolgen sein Schaffen bei Staxus und gucken dort in seine Profilseite.

Sein morgiger Szenenpartner soll aber ebenfalls nicht unerwähnt bleiben, denn neben David Sky, den wir ja gestern in einem WAHNSINNS-Porno gesehen haben, ist Ruben Bart eine weitere heiße Sahneschnitte, direktimportiert aus Spanien.

Und während die gestrige Szene (habe ich schon erwähnt, dass die WAHNSINNIG gut war?!) von den körperlichen Unterschieden und David´s schönem Penis gelebt hat, setzt die morgige Szene eher wieder auf Gemeinsamkeiten.

Klar, offensichtlich gehört die blonde Haarfarbe der beiden Jungs zu ihren Gemeinsamkeiten, weshalb der Kurztitel auch treffend “horny blonds”, also “geile Blondis” heißt (den Ausdruck “Blondinen” finde ich für Kerle immer so unpassend… Wie nennt ihr einen blonden Burschen? Blondi? Blondine? männliche Blondine?). Dass beide auf männliche Genitalien in Mund und Arsch stehen, ist auch kein Geheimnis. Ob sie noch weitere Vorlieben gemein haben, schaut ihr euch dann aber besser morgen selber an. Die Szene selbst habe ich noch nicht für euch vorkosten können, aber dafür kann ich euch jetzt schon den Vorschau-Kurzfilm präsentieren und euch versichern, dass, wenn Kris mitmischt, es genug gibt, über das Mann sich freuen kann. 

Verschafft euch einen ersten Eindruck vom neusten Machwerk des Regisseurs John Smith – und das muss an dieser Stelle einfach gesagt werden: Ich finde, in letzter Zeit werden seine Pornos immer besser. Verglichen mit dem, was wir noch (zum Beispiel) vor einem Jahr gesehen haben, sind die heutigen Streifen um Längen besser… und das ist eine der wenigen Male, wo ich nicht auf die Länge eines Körperteils anspiele.

Viel Spaß mit dem Video!

Ruben & Kris 1 Ruben & Kris 2