Erotische Kunst von Sector 71

Oliver, ein neuer Blogger des englischen Staxus-Blogs, stellt sich mit diesem Eintrag vor. Schaun wir mal, ob sich die ├ťbersetzung lohnt ­čśë

sector-71-02
Ich hab keinen Schimmer, wer oder was Sector 71 ist, aber seine ÔÇ×KunstÔÇť hat was. Ich vermute, dass Sector 71 ein Kerl ist, aber er hat keine n├Ąheren Infos auf Tumblr gepostet… Und Google kann uns diesmal auch nicht viel weiterhelfen ÔÇô und mein Wissen erstreckt sich darauf zu wissen, dass er recht talentiert ist. Und nur so nebenbei, ich bin der Neue hier, mein Name ist Oliver (mehr ├╝ber mich sp├Ąter) und ich m├Âchte euch ein Scheibchen schwulen Lebens von ├╝berall auf der Welt pr├Ąsentieren. Und wenn ihr Vorschl├Ąge dazu habt, dann f├╝hlt euch eingeladen, mit einen Kommentar zur├╝ckzulassen.
Als Kind stand ich nicht so auf Comics, aber vor 4 Jahren habe ich deren Reiz entdeckt, als ich eine Ablenkung von einer gro├čen Sache brauchte, die mit damals widerfahren ist. Ich reiste also in die Welten von Marvel und DC und entdeckte ganz nebenbei, dass es viele talentierte schwule M├Ąnner gibt, die sexy Zeug unter dem Label ÔÇ×Schwule KunstÔÇť ver├Âffentlichen. Sector 71 ist dabei meine neueste Entdeckung.

sector-71-03

Ich mag seinen schn├Ârkellosen Stil. Ich bin kein Profi in Sachen Kunst und wei├č mich diesbez├╝glich auch nicht korrekt auszudr├╝cken. Aber ich brauche keinen Uni-Abschluss um zu bemerken, ob mich eine Zeichnung anspricht oder mich zum Nachdenken anregt. Sector 71┬┤s Bild der zwei H├Ąndchen haltenden Star Wars Troopers hat meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Was will es uns sagen? Ich wei├č es nicht. Aber es ist doch recht lustig, was sich in meinem Kopf zusammenspinnt… Zum Beispiel, dass, wenn Darth Vader damit klarkommt, sollte das nicht auch der Rest der Welt schaffen?

Ich mag es, dass ein Bild uns eine Nachricht senden kann, ohne einen Sack W├Ârter ├╝ber uns aussch├╝tten zu m├╝ssen und dass bei jedem Betrachter etwas anderes wichtig erscheint. Es gibt kein richtig oder falsch.

Sector 71 hat viele Bilder von nackten sexy Kerlen und einige davon sind beim Sex, aber es gibt auch viele verschiedene Themen wie Sport, Pop-Kultur und st├Ądtischer Lebensstil. Seit fast 8 Monaten ist nichts Neues mehr bei seinem Tumblr-Account erschienen, doch pl├Âtzlich, letzte Woche, waren 4 neue Werke online. Es besteht also Hoffnung, dass Sector 71 wieder neue Ideen hat, um uns mit seiner erotischen Kunst zu erfreuen.

sector-71-01