Er funktioniert wirklich! Kris Blent´s magischer Spiegel

Ich habe ein Beweisfoto! Kris Blent´s magischer Zauberspiegel aus der neuesten DVD “Mirror” funktioniert wirklich!

Er zeigt uns das, was wir gerne sehen möchten.

Schaut Kris Blent hinein, sieht er sich beim Sex – okay, da er nach eigener Aussage sowieso selbstverliebt ist, passt das also.

Schaut ein anderes Staxus-Model hinein, sieht es sich mit Kris beim Sex – okay, passt auch, denn zeigt mir den Pornodarsteller, der nicht mit Kris ficken würde! Zeigt mir überhaupt einen Kerl, der wenigstens bi ist, der nicht mit Kris ficken würde!

Schauen wir Zuschauer hinein, sehen wir… ja was denn? Uns beim Sex mit Kris? Nein, das funktioniert wohl nur, wenn wir direkt in Prag vor dem Spiegel stünden und hineinblickten.

Aber schaut selbst in meinem “Beweisfoto”:

Magischer Spiegel

Und? Fällt euch was auf?

Ich gehe jede Wette ein, dass es höchstens einem Prozent aufgefallen ist, dass in diesem Bild “Magie” angewandt worden ist (auch bekannt als Photoshop 😉 ).

Na, habt ihr´s?

Was wollen wir Zuschauer gerne sehen? Nackte Haut – und genau das zeigt uns der magische Spiegel: Während im Vordergrund Flo immer noch brav seine Unterhose anhat, zeigt uns der Spiegel seinen nackten Arsch! Also genau das, was wir sehen wollen 😉

Ich fand´s zum Schmunzeln, dass sich jemand bei Staxus die Arbeit gemacht und so ein Bild getrickst hat – und dann hätte es am Ende nicht mal einer bemerkt, weil sich alle nur auf die 1-GB-Datei stürzen und runterladen, ohne auch nur einen Blick auf die Fotos zu werfen. Wäre doch zu schade gewesen, oder?

Und was lernen wir aus der Geschicht`? “Beweis”fotos sind immer so eine Sache für sich… 🙂