Damals, als… Tim Law uns mit auf’s Klo genommen hat!

Und das gleich zweimal!

Tim Law hat zwei sehr schöne Klo-Szenen gedreht, die ich euch heute vorstellen möchte. Wer sie noch nicht gesehen (oder schon wieder vergessen hat), sollte sich die beiden Streifen ruhig nochmal zu Gemüte führen, es lohnt sich!

Fangen wir doch mit einem kleinen Gedankenspiel und mit meinem Lieblingsbild an:

Ihr geht in einer Disco, einer Bar oder sonstwo aufs Klo. Habt Druck im Schlauch. Weil alle zur Musik abgehen, folgt euch keiner. Ihr kommt zur Tür herein, fummelt auf dem Weg zum Pissoir schon mal an eurem Hosenstall herum- und da steht ein junger Mann.

Ein hübscher, schlanker, dunkelhaariger Mann, der nur eine Unterhose anhat und euch direkt in die Augen schaut. Ihr sprecht kein Wort, aber ihr merkt sofort, dass der andere anders ist als andere Männer. Da eure Hand an eurem Hosenstall verharrt ist, wandert sein Blick zu eurem Schritt und ihr merkt plötzlich, wie euch das Blut in den Ohren rauscht und wie eure Nudel in der Hose immer dicker wird. Ihr könnt gar nichts dagegen machen. Als sich der Boy auch noch hinhockt und an dem Pissoir leckt, da geht ihr einen Schritt auf ihn zu…

Ihr macht eure Hose auf, holt euer Ding raus, stellt euch ans Pissoir – und was würdet ihr dann machen?!?!

Wer so tickt wie ich, der würde dem an dem Pissoir leckenden Tim einfach den drückenden gelben Saft ins Gesicht pfeffern und danach das klatschnasse Rohr in sein Maul stopfen!

Wer nicht so versaut ist, der macht es wie Boris Orla in dem Staxus-Film und stopft ihm ohne Pisseinlage die Fresse mit herrlich hartem Fickfleisch!

Wenn euer Kopfkino jetzt so richtig läuft, dann stellt euch noch vor, ihr seid der befehlshabende Kommandant in einer Kaserne, Tim muss den Boden auf dem Jungsklo wischen – und ihr seid ganz allein mit ihm … 😀

Ich hoffe, der eine oder andere ist jetzt schon fleißig am Wichsen – und wer weitere visuelle Unterstützung braucht, schaut sich die beiden Klo-Pornos (einmal mit Boris Orla und einmal mit Jan Saikov auf Staxus.com an 🙂