Damals, als … Alex Silvers und Pyotr Tomek einen geilen Flip-Flop im Gym hingelegt haben!

Wer selbst ins Sportstudio geht der weiß, dass da mal hübschere, mal weniger hübsche Kerle rumlaufen. Manchen möchte man lieber nicht im Dunkeln begegnen – und von manchen würde man sich gerne in eine dunkle Ecke zerren und den Arsch versohlen lassen!

In dem Sportstudio, in dem Pyotr Tomek und Alex Silvers zusammen einen klasse Porno gedreht haben, da waren an dem Tag wirklich nur hübsche Jungs da – und die haben es ordentlich krachen lassen!

Schaut euch nur an, wie schön Pyotr Alex von unten ans Gemächt fasst! Hmmm herrlich:

Wer Alex kennt (der ja nicht nur für STAXUS gedreht hat), der weiß, dass der Boy zu keinem Schwanz nein sagen würde und erst recht nicht, wenn der Schwanzträger so ein heißer Ficker ist wie Poytr!

Was den Film so schön macht ist das gekonnte und sinnliche Rimming und wie geil Alex mit Pyotr zwischen den Beinen beim Oralsex aussieht. Ich bin kein ausgesprochener Oralsex-Fetischist, aber selbst ich schaue mir den Blowjob heute noch gerne an.

Ebenfalls besonders macht der Flip-Flop diesen Porno: Erst darf der eine einlochen, dann der andere – und so kommt keiner der Boys zu kurz! Jeder spürt einmal das großartige Gefühl, von einem Ständer aufgespießt zu werden und jeder darf danach seiner Sahne ungeniert freien Lauf lassen!

Ehrlich, wer den Film noch nicht kennt, der sollte ruhig 30 Minuten seiner Zeit investieren und sich den Streifen anschauen. Er dauert zwar “nur” 22 Minuten, aber die anderen 8 braucht ihr, um die ganze Wichse von euren Bildschirmen zu wischen 😀