Cremige Soße im Arsch!!

Eine innere Besamung – internal cumshot – Abspritzen im Arsch – das Monster füttern – wie ihr es auch nennt:

Beim Sex im Arsch seines Partners zu kommen, das gehört zu den intimsten und schönsten Dingen, die zwei Männer miteinander teilen können.

Leider – und ich denke, ihr werdet mir da zustimmen – sieht man das so gut wie nie in Pornovideos. Höchstens 1%, wenn überhaupt, zeigt diese schönste Sache der Welt. Ich kann zwar verstehen warum (als Zuschauer will man einfach die spritzende Sahne sehen , was schlecht geht, wenn der Top im Bottom kommt), aber schade ist es doch.

Staxus, besser gesagt John Smith, hat glücklicherweise zwei Jungs gefunden, die genau das für uns auf Video festgehalten haben! Ich habe den Porno und insbesondere den Moment der inneren Besamung schon sehen dürfen – und ich finde ihn SAUGEIL! Das ist das Beste, was ich seit Langem gesehen habe – und das will was heißen!

Der Top fickt seinen Partner, fickt, fickt – und plötzlich merkt man einen veränderten Fickrhythmus und man ahnt, dass der Top gerade mit dem kompletten Schwanz im Arsch gekommen ist. Dann zieht er raus – oder besser gesagt, dann flutscht der Schwanz raus, ganz glitschig vom Analsaft und Saft aus dem Ständer – und die cremige Soße fließt direkt nach!

Herrlich!!! Sowas ist außergewöhnlich! Selten, kostbar, wertvoll und unfassbar heiß!

Sehr passend, dass diese besondere Stelle in einem besonderen Porno nächsten Sonntag auf Staxus.com gezeigt werden wird, sozusagen als kleines Ostergeschenk neben den 25% Rabatt, die man derzeit auf eine neue Jahresmitgliedschaft bekommt!