Andy’s geile Wichstipps – Teil 4: Der Selbstfick

Okay, okay, zugegeben: Ich kann’s nicht und keiner, den ich kenne, kann’s. Aber wer es kann, dem gratuliere ich nicht nur, sondern der soll mir auch sein Video schicken ­čśÇ

Es gibt Kerle, die wichsen nicht nur mit ihren H├Ąnden, sondern stecken sich ihren Schwanz sogar in das eigene (!!) Arschloch!

So zu wichsen (und ja, das ist auch eine Form der Selbstbefriedigung und des Wichsens, da Mann keinen anderen dazu braucht), ist sicherlich unbeschreiblich und unvorstellbar sch├Ân, denn man verw├Âhnt sich dabei nicht nur vorne am Pimmel, sondern auch gleich hinten an der super sensiblen Rosette.

Je nach Biegsamkeit und L├Ąnge kann man mit seiner Eichel die eigene Rosette streicheln – oder sich das Ding sogar ganz reinschieben!!

Ich finde sowas unfassbar, aber nochmal: Probiert es – vielleicht ist ja einer unter euch, der es kann – und f├╝r den einen hat sich dieser Blog-Eintrag schon gelohnt.

Nur, sei bitte so nett und schreibe einen Kommentar und schicke uns ein paar Fotos ­čśÇ ­čśÇ ­čśÇ

Hier wieder einige Anschauungsbeispiele aus dem World Wide Web: