Beliebteste Posts
Folge uns auf Twitter
Melde Dich für diesen Blog per Email an

Du wirst vom deutschen Staxus Blog per Email über neue Beiträge informiert

Schließe dich 99 anderen Abonnenten an

Werde Staxus-Mitglied !
Advertisement

An Piraterie ist nichts romantisch!

An Piraterie ist nichts romantisch!

Ich glaube, Johnny Depp ist an allem schuld. Okay, nicht an allem, aber er hat als gutaussehender, verrückter, exzentrischer und trotzdem liebenswerter Captain Jack Sparrow in „Fluch der Karibik“ maßgeblich dazu beigetragen, dass Piraten und Piraterie als ziemlich cool betrachtet werden.

In Wahrheit, und das zeigt auch Depp selbst, hat sein Charakter sehr viele dunkle Seiten, die wir vielleicht auch gar nicht kennen wollen: Heuchlerisch, berechnend, nach seinem Vorteil suchend… Mal ehrlich, würden wir uns in einer Notsituation auf so jemanden verlassen wollen? Trotzdem ist der Film jedes Mal ein Kassenschlager gewesen und vielleicht deshalb finden die Leute es nicht mehr schlecht, wie Sparrow nach dem eigenen Vorteil suchend andere in den Ruin zu treiben. Zum Beispiel Firmen wie STAXUS.

Lange Rede, wichtiger Sinn: Das Verbreiten oder Zeigen unserer Filme ist Diebstahl – und zwar keiner ohne Opfer, wie es oft fälschlich behauptet wird! Der Einzelne, der einen Film auf Tube-Seiten oder Tauschbörsen hochlädt denkt sich vielleicht: Ach komm, der eine Film. Es sind aber so viele Filme und jeder einzelne nicht verkaufte Film beraubt Pornostudios der Einnahmen, die sie brauchen, um Models zu bezahlen, um DVDs zu pressen, um Werbung zu machen und um all die Leute zu bezahlen, deren Existenz von den Pornofilmen abhängen. Auch meine. 

Piraterie tötet Pornographie, und das mit alarmierender Geschwindigkeit. Immer mehr große Studios kämpfen ums Überleben und wer nicht von noch größeren Studios geschluckt wird, geht sang- und klanglos unter… Blubb, blubb, blubb… Ist das noch romantisch?

Um das Jahr 2020 herum wird es nicht mehr möglich sein, qualitativ hochwertige, schöne, ansprechende Pornos zu drehen, wenn dieser Trend anhält. Dann gibt es nur noch billige Streifen mit verwackelten Kameras von irgendwelchen Amateuren. Ist es das, was du willst?

Für dich, der du ein STAXUS Mitglied bist und mit deinem Geld die Models und die Pornobranche am Leben erhältst, ändert sich nichts. Aber alle, die schon mal einen Porno irgendwo hochgeladen haben sollten wirklich darüber nachdenken, dass sie damit ganze Existenzen zerstören – und dazu beitragen, dass es in naher Zukunft keine Abwechslung mehr in Pornos gibt. Oder überhaupt noch Pornos, in denen sich Jungs liebevoll ficken, hart besamen oder einfach die Soße in ihren Eiern stilvoll ablassen wollen.

Wenn du Filme von uns im Netz siehst, die offensichtlich illegal hochgeladen worden sind, dann unterstütze uns bitte und melde diese Filme an Porn Guardian, damit wir weiterhin tolle Pornos für tolle Kunden über die schönste Nebensache der Welt drehen können.

Eine Welt ohne Pornos, das wäre doch furchtbar, oder?!

http://pornguardian.com/reportpiracy.php?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=sendy_homoactive_en

Sorry für diese ernsten Worte, aber es ist wie beim Klimawandel: Man muss was dagegen tun und nicht immer nur darüber reden!