Beliebteste Posts
Folge uns auf Twitter
Melde Dich für diesen Blog per Email an

Du wirst vom deutschen Staxus Blog per Email über neue Beiträge informiert

Schließe dich 94 anderen Abonnenten an

Werde Staxus-Mitglied !
Advertisement

Warnung: EXTREMST geiles Video im Anmarsch – Video Vorschau auf neue Szene 17/07: Zwei Schnuckis blasen & ficken – und später poliert sich ein Engel die Latte!

Warnung: EXTREMST geiles Video im Anmarsch – Video Vorschau auf neue Szene 17/07: Zwei Schnuckis blasen & ficken – und später poliert sich ein Engel die Latte!

Ich lege mich fest: Sperm Team wird mein persönlicher Lieblingsfilm des Jahres 2016! Ich weiß, ich lehne mich damit weit aus dem Fenster, denn wir wissen ja alle noch nicht, was für Wunderwerke in den nächsten fünf Monaten auf uns zukommen werden…

Aber ich bin in diesen Film einfach verliebt!

Allein das Intro: Während ich dies hier schreibe, höre ich mir die Einleitungsmusik des Filmes an… und die fällt leicht in die Rubrik Entspannungsmusik, der man minutenlang zuhören könnte.

Aber es ist ja nicht nur die Musik, die in einem Porno zählt (wahrscheinlich ist sie sogar das Unwichtigste)…

Es sind ja auch die Jungs… lecker-schmecker sage ich nur! Gleich drei solche Leckerbissen werden am 17. Juli über unsere Bildschirme juckeln: Ray Mannix, Jonathan Strake und Lucas Drake! Gerade die blonden unter den Angesprochenen sind echte Augenweiden, an denen man sich festsaugen und nie wieder loslassen möchte… Aber eins nach dem anderen, denn diese Szene ist nicht nur hinsichtlich ihres Aufbaus besonders, sondern sie ist auch EXTREMST GEIL – und sie kurbelt die Fantasie an, was bei Pornos nie verkehrt ist!

Sperm_Team_3-06 Sperm_Team_3-09

Es fängt alles mit einem „schnellen Fick vor dem Shooting“ an… So nennt Regisseur John Smith das, was zwischen Ray und Jonathan stattfinden wird – schneller Fick… 99% der hier lesenden Männer wären bestimmt froh (mich eingeschlossen), wenn sie so einen „schnellen Fick“ mit Ray haben dürften! Ray und Jonathan bereiten ein Unterwäsche-Shooting vor, knabbern an Tuc-Crackern herum und langen sich zügig in den Schritt.

So weit, so normal. Dass Jonathan (der süße Neuling mit den kleinen Segelohren 🙂 ) seine Füße gebraucht, um Rays Ständer auf seine endgültige Größe zu bringen, ist schon etwas ungewöhnlicher.

Dass Ray Jonathan knallt, ist auch eine Erwähnung wert, denn Ray wird ja selbst liebend gerne anal gefickt.

Sperm_Team_3-01 Sperm_Team_3-04

Dass Ray Jonathans Vorsaft von dessen Eichel reibt und sich in den Mund schiebt, ist schon sehr ungewöhnlich. Und dass er Jonathans Sperma auf einen Tuc-Keks streicht, während er noch mit seinem Ständer in dessen Arschloch steckt und den mit Sperma „besudelten“ Keks mampft, ist EXTREM ungewöhnlich – und unheimlich scharf!

Echtes Sperma auf einem echten Keks, den Ray und Jonathan echt essen 🙂 So etwas kurbelt die Fantasie doch unheimlich an, oder nicht? Da denkt man auch noch Stunden nach dem Pornoschauen daran zurück…

Ray sahnt dann auch auf Jonathans Rosette ab und nimmt einen weiteren Keks zur Hand, taucht ihn in seine Wichse, die an Jonathans Loch klebt – und füttert Jonathan damit!!!! (Ja, man sieht nicht genau, wie Jonathan mampft – aber die Vorstellung alleine… wow 🙂 )

Ich finde diese Spiele mit Sperma verdammt geil … und ihr habt einen weiteren Grund, warum Sperm Team mein Film des Jahres wird.

Wer jetzt aber denkt „das war´s“… Falsch!!! Das Beste kommt jetzt erst noch! Denn jetzt hat Lucas Drake seinen Auftritt!!!

Der wahnsinnig schöne junge Kerl zelebriert hier sein Debüt für Staxus – und um ihn in allen Details vollkommen ungestört bewundern zu können, hat ihm John Smith auch nur einen großen, schwarzen Dildo mit fetter Basis an die Seite gestellt.

Lucas Drake

Lucas (bei dessen Anblick ihr euch feucht machen werdet, versprochen) liegt auf einer hellen Couch, streichelt seine Beule, die sich noch unter dem Stoff einer Unterhose verbirgt, schaut seine Zuschauer lasziv an und macht einen mit seinem schlanken Bauch, seinem engelsgleichen Gesicht und seinem ganzen Erscheinungsbild ganz wahnsinnig vor Geilheit!

Wenn er dann seinen Dödel aus der Hose schnellen lässt, seid ihr – wie ich auch – wohl alle geplättet vor lauter Schönheit … und wenn er sich den schwarzen Dildo in sein klaffendes Loch schiebt, ist es fast zu viel Erotik, um es auszuhalten.

Millionen schwuler Kerle schieben sich beim Wichsen etwas in den Hintern – aber wohl keiner sieht dabei so schööööööööööööön aus wie Lucas 🙂 Ich bin hin und weg – und wäre so gerne der Dildo in seinem Arsch… denn dann wäre ich hautnah dabei, wie er mit mir in sich abspritzt… auf seinen rasierten Schambereich, seinen Schlanken Bauch, seine männlichen Finger….

Und ihr fragt, warum Sperm Team jetzt schon mein Film des Jahres ist?! 🙂