Beliebteste Posts
Folge uns auf Twitter
Melde Dich für diesen Blog per Email an

Du wirst vom deutschen Staxus Blog per Email über neue Beiträge informiert

Schließe dich 94 anderen Abonnenten an

Werde Staxus-Mitglied !
Advertisement

Video Vorschau 11/03: „Futsal Flings“, Sz.2: Statt Wasser gibt’s für diese geilen Burschen mächtig viel Sperma von ihrem Mannschaftskameraden!

Video Vorschau 11/03: „Futsal Flings“, Sz.2: Statt Wasser gibt’s für diese geilen Burschen mächtig viel Sperma von ihrem Mannschaftskameraden!

Ach, bei dem am Sonntag bei Staxus.com online gehenden Porno weiß man gar nicht, wohin man als erstes schauen soll…

Auf Rudy Stone, der nach einer kurzen Pause wieder zu STAXUS zurückgekommen ist, der nichts von seiner männlichen Ausstrahlung verloren hat und der immer noch diesen saftigen, langen Lümmel zwischen den Beinen hat…? Auf Rudy Stone, der mal wieder bis zu den Eiern in einem anderen Boy steckt, ihn zum Stöhnen, Schnaufen und Abspritzen bringt…?

Oder doch auf den Exklusiv-Boy Jake Stark, der hier seine erste richtige Hardcore-Szene hat? Auf Jake Stark, wie er sich erst den Schwanz von Rudy ins Maul und danach in den Arsch steckt? Auf Jake Stark, der so hübsch und jungenhaft ist, dass es einem die Hose schier von Geisterhand nach unten zieht und der Schwanz von ganz alleine immer härter und größer wird?

Das Gute ist: Ihr müsst euch nicht für einen von beiden entscheiden, denn ihr könnt euch ja den Porno so oft wie ihr wollt anschauen! Einmal ist keinmal heißt es so schön – und mit Jake wird es sicherlich nicht bei diesem einen Mal bleiben!

Ganz im Gegenteil: Als super-geiles Exklusivmodel wird Jake sicher noch für viele weitere Szenen bereit stehen (Wortspiel), aber jetzt gönnt euch am nächsten Sonntag erstmal den herrlichen Anblick von Jake, wie er bläst, lutscht, leckt und dann die sexy Beine breit macht.

Jake hat übrigens sehr schöne Eier, die beim Gefickt-Werden geil zur Geltung kommen. Auch sein Arsch muss herrlich schmecken, denn Rudy leckt erst dran, steckt dann seinen Finger rein und fickt ihn dann mit seinem blanken Rohr in den siebten Pornohimmel! All das vor der sportlichen Kulisse von „Futsal Flings„.

Ach ja, bevor Rudy auf und in Jake’s geile Boyfotze kommt, zieht er seinen Lümmel öfter so raus, dass wir Zuschauer das aufgefickte Loch bewundern können 🙂 Sehr schön!

Also: Plant für die zweite Szene von „Futsal Flings“ ruhig ein paar Orgasmen ein, mit einem werdet ihr sicher nicht zufrieden sein 😉