Beliebteste Posts
Folge uns auf Twitter
Melde Dich für diesen Blog per Email an

Du wirst vom deutschen Staxus Blog per Email über neue Beiträge informiert

Schließe dich 98 anderen Abonnenten an

Werde Staxus-Mitglied !
Advertisement

Hinter den Kulissen von „Refugee“

Hinter den Kulissen von „Refugee“

Im April wird auf Staxus.com ein etwa 7 Minuten langes Backstage-Video zu sehen sein, das uns Fans wieder einen Blick hinter die Kulissen auf die Geschehnisse am Set werfen lassen wird.

Weil es a) bis April noch so lange hin ist und b) ich genau weiß, dass viele viele Fans sehen wollen, was sich so abseits der offiziellen Kameras, in den Drehpausen und in den kleinen Wichseinlagen zwischen den Drehs so tut, möchte ich euch heute schon einen kleinen Vorgeschmack auf dieses Backstage-Video geben.

Ich hoffe, das freut euch 🙂

Das Hinter-den-Kulissen-Video wurde im Zuge der Dreharbeiten des historisch angehauchten Pornos „Refugee“ erstellt und zeigt nicht nur die Jungs, wie sie so drauf sind, wie sie plaudern, lachen und scherzen, sondern auch, wie viel Arbeit hinter so einem Pornoshooting steckt.

Die meisten denken ja, das geht alles ganz rucki zucki, Schwanz rein, ein bisschen ficken, abspritzen und fertig. Aber dem ist nicht so. Pornos zu drehen unterscheidet sich nicht groß von Spielfilmen oder anderen Produktionen. Das Licht muss stimmen, der Ton, die Requisiten, die Handlung, die Kleider und und und…

Was gibt’s also zu sehen?

Einen hübschen Ron Negba beim Teekochen und mit Haarschnalle, einen rauchenden Lior Hod, Regisseur John Smith von hinten (bitte meine Herren, keine Anzüglichkeiten haha) und einen dauer-quasselnden Ron Negba… Der muss ja die reinste Quasselstrippe sein haha 🙂 So ein Entertainer am Set ist Gold wert und ich wette, mit ihm haben die Jungs viel Spaß gehabt! Ich mochte Ron ja schon immer, aber jetzt mag ich den aufgeweckten jungen Mann noch mehr 🙂

Genießt den kurzen Film hier im Blog- und freut euch auf das komplette Backstage-Filmchen im April auf Staxus.com! 🙂